Bresser GmbH - Firmenporträt

Bresser GmbH
Gutenbergstr. 2
DE – 46414 Rhede

www.bresser.de

Geschäftsführer: Helmut Ebbert
Gründungsjahr: 1957
Mitarbeiter: 75 (inkl. Tochtergesellschaften)

 

Mehr als das Auge sehen, oder auch nur erahnen kann, ist das Motto unseres Unternehmens BRESSER GmbH. Seit fast 60 Jahren bieten wir weltweit Teleskope, Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre, Nachtsichtgeräte, Mikroskope, Lupen und weitere Outdoor-Artikel an. Seit Bestehen der Firma konnten stets schwarze Zahlen geschrieben werden, was sicherlich für die Stabilität des Unternehmens spricht.

Als Teil der JOC-Gruppe verfügen wir über Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Marketing und Logistik, alles unter einem Dach. Diese Konstellation steht für ein besonders modernes und zukunftsträchtiges Modell. Auch steht der langfristige Aspekt stets im Vordergrund, mit einer der Gründe für die guten Leistungen und den hohen Zufriedenheitsgrad sowohl bei Kunden weltweit als auch bei den engagierten Mitarbeitern. Die Geschäftsführungen in Europa, in den USA und in China sind allesamt Teilinhaber. Damit entsteht eine enge Bindung zum Unternehmen und eine langfristige Ausrichtung. Auch schnelle Entscheidungsfindungen sind garantiert. 

Die noch jungen Vertriebsgesellschaften in den Niederlanden, in Frankreich, England, Spanien und in den USA steuern bereits einen wesentlichen Beitrag zum Geschäftsvolumen bei. Inzwischen werden 80% der Produkte von BRESSER außerhalb Deutschlands auf allen Kontinenten der Welt vertrieben.

Qualität

Durch unsere jahrelange Erfahrung und durch eine Technik, welche auf dem neusten Stand ist, bieten wir unseren Kunden Qualität auf höchstem Niveau. Und sollte etwas nicht funktionieren, finden wir immer eine faire Lösung. Eine Vielzahl von Dankesschreiben unserer Kunden belegt dies in beeindruckender Weise. Aus diesem Grunde können wir es uns auch erlauben, unsere Garantiezeiten auf mindesten 5 Jahre für alle Produkte der Marke BRESSER auszuweiten.

Markenportfolio

Wohl kaum ein anderes Unternehmen der Branche kann von sich sagen, so breit aufgestellt zu sein wie BRESSER. Einsteiger und Profis, Jung und Alt werden gleichermaßen bei BRESSER fündig. Dafür steht auch ein klares Markenkonzept.

Natürlich ist die Hausmarke BRESSER besonders hervorzuheben. Sie bietet das größte Produktangebot und steht international für gute Qualität, Verlässlichkeit und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. BRESSER Junior spricht die jungen Naturliebhaber und kleinen Wissenschaftler an. BRESSER bedient nahezu alle Formen des Handels, vom Spezialisten für Astronomie, Optik, Foto, Jagd bis hin zu den großen Einzelhandelsketten, Spielwarenhäusern und ausgesuchten Webstores.

Seit 2012 gibt es die Lizenz NATIONAL GEOGRAPHIC für optische und Outdoor-Produkte. Hier werden Schüler und erwachsene Enthusiasten angesprochen. NATIONAL GEOGRAPHIC ist das Zugpferd für den internationalen Auftritt.  Das Magazin von NATIONAL GEOGRAPHIC wird in 40 Sprachen herausgegeben und wird Monat für Monat von 60 Millionen Menschen gelesen. NATIONAL GEOGRAPHIC TV erreicht 440 Millionen Haushalte in 171 Ländern und 48 Sprachen.

Die im Jahr 2009 eingeführte Marke EXPLORE SCIENTIFIC erreichte bereits nach kurzer Zeit einen erstklassigen Ruf in der Astronomie-Szene weltweit. Neben den ED-APO-Refraktoren verschaffen besonders die Weitwinkelokulare der Marke hohes Ansehen.

LUNT Solar Systems aus den USA ist Marktführer für Instrumente der Sonnenbeobachtung. H-Alpha-Filter und Weiß-Lichtsyteme ermöglichen faszinierende Beobachtungen unserer Sonne.

Seit 2015 ist BRESSER exklusiver Distributor von LUNT Engineering. Spitzenoptiken von ED APO’s und Großferngläsern sind das Hauptaugenmerk.

Yukon ist führender Anbieter von Nachtsichtgeräten. BRESSER bedient mit diesen Qualitätslabels die anspruchsvolle und kompetente Klientel.

Firmenzentrale

Am Firmenhauptsitz in Rhede/Westf. wird ein 6.500 qm großes Lager gehalten. Stets prompte Lieferfähigkeit wird so sichergestellt. Ein großer Schauraum zeigt die komplette Produktpalette. BRESSER bietet bei vielen internen und externen Veranstaltungen Aktionen für Groß und Klein an. Im Experimentierraum kann man sich genauso austoben wie man im völlig abgedunkelten 30-m-Tunnel Nachtsichtgeräte auf verschiedene Entfernungen testen kann. Im staubreinen optischen Labor werden die Optiken auf Leistungsfähigkeit und Farbreinheit gemessen. Die Optiken können dann gleich in der Sternwarte auf dem Firmengelände aufgebaut und schnell eingesetzt werden. Hauptattraktion dürfte das hauseigene Planetarium sein, das uns die Unendlichkeit auch bei Tag und bei schlechtem Wetter nahe bringt.

Produktangebot

Hervorzuheben sind sicherlich die computergesteuerten Teleskope von BRESSER und die Lizenz NATIONAL GEOGRAPHIC. Mit einem kleinen Handcontroller finden diese auf Knopfdruck das gesuchte Himmelsobjekt. So einfach! Sterne, Planeten, Galaxien, Nebel und Sternhaufen, die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind, finden Sie in speziellen Weitwinkelokularen. Das Angebot ist beeindruckend: Sie können zwischen mehr als 100 Varianten in Optik und Mechanik wählen, passend sowohl für den absoluten Einsteiger, als auch für den versierten Hobbyastronomen, sogar bis hin zur Ausstattung von öffentlichen und privaten Sternwarten.

Für jeden Beobachter das richtige Fernglas. Über 100 Ferngläser und Spektive in 10 Kategorien erfüllen nahezu alle Wünsche für Gelegenheitsbeobachter und Profis. Beispielsweise ist die Spitzenserie BRESSER Montana von renommierten Fachzeitschriften international überaus positiv bewertet worden. Optische Entfernungsmesser messen Entfernungen und auch Geschwindigkeiten. Garantiezeiten von 5, 10 oder 30 Jahren unterstreichen den Qualitätsanspruch von Produkten von BRESSER.

Sehen in absoluter Dunkelheit: nicht nur in dem 30m langen Testtunnel am BRESSER Firmensitz in Rhede wird dies unter Beweis gestellt.  Ob beim Campen, Nachtwandern, Jagen oder im Sicherheitsumfeld. Die Nachsichtgeräte sind überall im Einsatz.

Exklusive Mikroskope gab es von BRESSER schon immer, nie jedoch in der Vielfalt wie heute. Unsere Spezialisten können nahezu jeden Kundenwunsch erfüllen. Besonders wertvoll zeigt sich hier die Flexibilität unseres Fachpersonals, die Kunden in ihrem Hobby, im Bildungssektor, in der Medizin und Wissenschaft sowie in der Industrie individuell und kompetent beraten.

BRESSER geht auch neue Wege außerhalb der Optik. Dazu gehören verschiedene Wildkameras, die auf Bewegungssensoren die Natur bei Tag und Nacht im Auge hat. Funk- und ferngespeiste Wetterstationen sind übrigens schon einige Jahre fester Bestandteil bei BRESSER.

Seit Anfang 2014 geht BRESSER mit dem Produktsortiment Foto-Studio-Ausrüstung neue Wege. Durch den Kauf der niederländischen Folux B.V. nimmt BRESSER ein bewährtes Produktsortiment an Bord, das aus über 1.500 verschiedenen Artikeln besteht und nun international angeboten wird.