Experience astronomy with BRESSER

Large selection of telescopes and accessories - for beginners and professionals

Bresser offers beginners, advanced amateurs as well as specialists and researchers appropriate telescopes. Beginners find the perfect start in astronomical observations with our complete systems. These systems contain every accessory that is needed for an immediate start. Advanced observers will find the appropriate telescope in our Bresser Messier range - these telescopes stand for high quality at fair prices.


For your easy start in astronomy the very fast entry-level telescope with lots of accessories is easily transportable and ideal for wide-field observations
299,00 € * Shipping Weight 10.5 kg
Sale
BRESSER Arcturus 60/700 AZ - Refractor Telescope with Hard-top Case
A quick start for stargazing – with this beginner's telescope with extensive accessories in a hard-top case for protected storage and safe transport
112,00 € 77,00 € * Shipping Weight 5.25 kg
Sun, Moon, planets, deep sky - this entry-level telescope with extensive astronomy accessories is the perfect all-rounder for your easy start.
329,00 € * Shipping Weight 14 kg
The ease of use of the NATIONAL GEOGRAPHIC 76/350 Compact Telescope makes it a perfect entry-level telescope
99,90 € * Shipping Weight 2.508 kg
Telescope
64,90 € * Shipping Weight 2.255 kg
Telescope with Solar Filter
112,00 € * Shipping Weight 4.5 kg
Astro all-rounder: the beginner's telescope including many accessories and a parabolic primary mirror for excellent images shows all celestial objects.
389,00 € * Shipping Weight 17.5 kg
Take a closer look especially at the Sun, Moon and planets: the entry-level telescope comes with lots of accessories and allows for a quick and easy start.
225,00 € * Shipping Weight 9 kg
Sale
BRESSER Messier 6'' Planetary Dobson Telescope
BRESSER Messier 6'' Planetary Dobson Telescope with Solar Filter
399,00 € 348,00 € * Shipping Weight 22.5 kg
Exploring our solar system: the starter telescope with extensive accessories shows you the Sun, Moon and planets at their best.
122,00 € * Shipping Weight 3.8 kg
It's easy to take a look into space – through the beginner's reflector telescope with extensive accessories including solar filter and smartphone adapter
125,00 € * Shipping Weight 5.26 kg
Refractor telescope, BaK-4 glass optics, blue MgF2 lens coating, Smartphone camera adapter
119,00 € * Shipping Weight 9.5 kg
Take off to the stars with ease – using this beginner's telescope including lots of astronomy accessories, e. g. a solar-filter and smartphone adapter
112,00 € * Shipping Weight 3.75 kg
Sale
Vixen Space Eye 70/700 AZ1Telescope Set
Entry-level telescope with upright and laterally correct image for lunar, planetary and earth observation
149,00 € 99,00 € * Shipping Weight 5.8 kg
Sale
BRESSER NANO NT-114/500 Telescope
NANO NT-114/500
219,00 € 170,00 € * Shipping Weight 8.6 kg
Perfect starter set for the big world of astronomy
119,90 € * Shipping Weight 5.2 kg
Newton reflector telescope perfect for planet and moon observations
189,90 € * Shipping Weight 8.95 kg
Clear view into the unknown using the telescope for beginners with large aperture and short focal length
499,00 € *
Sale
BRESSER Spica Plus 130/1000 EQ reflector telescope incl. accessories set
Reflector telescope with smartphone holder, 4 colour filters for moon and planets and red light torch for reading star charts at night
359,00 € 199,00 € *
Sale
BRESSER Polaris-I 102/460 EQ3 Refractor Telescope with Smartphone Adapter & Solar Filter
Get an easy start in astronomy – with the fast beginner's telescope, which comes with extensive accessories and makes a good travel telescope
379,00 € 295,00 € * Shipping Weight 13.5 kg
The NATIONAL GEOGRAPHIC 114/500 Compact telescope is an optimal reflector telescope for beginners, which offers a comprehensive range of accessories and many possibilities in observation.
139,90 € * Shipping Weight 4.45 kg
The NATIONAL GEOGRAPHIC 60/700 AZ Refractor telescope is a very good lens telescope for beginners with a complete system
109,90 € * Shipping Weight 3.3 kg
Your easy start in astronomy: through this entry-level telescope including many accessories, you will soon admire the Sun, Moon, planets and some deep-sky objects.
339,00 € * Shipping Weight 15 kg
Sale
BRESSER Messier AR-90/900 EXOS1/EQ4 Telescope
90 mm f/10 refractor telescope with mount and tripod
429,00 € 386,00 € * Shipping Weight 14.7 kg
With this entry-level telescope including plenty of accessories taking a closer look at the sun, moon, planets and many deep-sky objects becomes child's play
289,00 € * Shipping Weight 11 kg
Sun, moon, and stars up close - start your astronomy adventure immediately with the mirror telescope with sun filter, smartphone holder, and lots of accessories
89,90 € * Shipping Weight 3.7 kg
Dobsonian telescope with parabolic primary mirror and a complete range of accessories including an objective solar filter.
369,00 € * Shipping Weight 12.6 kg
Your all-rounder for an easy start in astronomy: with this starter telescope set, you can admire the Moon, planets, deep-sky objects and also solar observation is possible
389,00 € * Shipping Weight 12.35 kg
Refractor telescope, BaK-4 glass optics, blue MgF2 lens coating, Smartphone camera adapter
115,00 € * Shipping Weight 4.8 kg
Astro all-rounder: the entry-level telescope with extensive astronomy accessories for an easy start shows you the Moon and planets as well as deep sky objects
315,00 € * Shipping Weight 14.7 kg
An excellent beginner's refracting telescope, with equatorial mount and 90 mm aperture, will reveal fascinating views of our cosmos.
299,00 € *
High quality achromatic lens telescope ( OTA only ) with objective solar filter
339,00 € * Shipping Weight 4.4 kg
High-quality achromatic refracting telescope with stable mount and tripod
609,00 € * Shipping Weight 23 kg
Achromatic 102mm f/4.5 refractor with mount and tripod
709,00 € * Shipping Weight 24.6 kg
A Richfield telescope with a short focal length of 350mm; suitable for travelling and observing nature and large open star clusters and the Milky Way with an upright and correct image display.
125,00 € * Shipping Weight 3.8 kg
Moon, planets, star clusters and the Sun can be observed particularly well through this entry-level telescope with plenty of astronomy accessories
339,00 € * Shipping Weight 13 kg
This refractor telescope with a stable equatorial mount offers a unique view of the Moon, planets, and bright, compact deep-sky objects
299,90 € * Shipping Weight 9.44 kg
The NATIONAL GEOGRAPHIC 114/900 Reflector Telescope AZ is an optimal reflector telescope for beginners, which offers many possibilities to explore our solar system.
159,90 € * Shipping Weight 7.1 kg
Embark on the adventure of astronomy: with the entry-level telescope including extensive astronomy accessories , starting out in celestial observation is child's play.
146,00 € * Shipping Weight 4.7 kg
Achromatic four-lens 152 mm f/5 refractor with mount and tripod
1.149,00 € * Shipping Weight 40 kg
High quality achromatic 152 mm short focal length refracting telescope (OTA only)
799,00 € * Shipping Weight 16.1 kg
203mm f/3.9 Newtonian telescope with mount and tripod
969,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
203 mm f/3.9 Newtonian telescope (optics only)
609,00 € * Shipping Weight 15 kg
Astronomy at the touch of a button – automatically track over 270,000 pre-programmed night sky objects with this compact GoTo telescope.
459,90 € * Shipping Weight 10 kg
Reflecting telescope with 130mm aperture on EXOS-1 mount
549,00 € * Shipping Weight 22.8 kg
High quality achromatic lens telescope ( OTA only ) with objective solar filter
319,00 € * Shipping Weight 6.8 kg
Achromatic refractor with 102 mm aperture and 600 mm focal length, incl. easy-to-use alt-az mount, tripod, solar filter and accessories
399,00 € * Shipping Weight 7.7 kg
Achromatic 102mm f/5,9 refractor with mount and tripod
679,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
High-quality achromatic refracting telescope with stable mount and tripod
579,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
High-quality achromatic refractor telescope, incl. mount and tripod
489,00 € * Shipping Weight 21.6 kg
High-quality achromatic refractor telescope, incl. mount and tripod
589,00 € * Shipping Weight 22.5 kg
AR-90L Refractor telescope
209,00 € * Shipping Weight 4.8 kg
Sale
Vixen Space Eye 50/600 AZ1 Telescope Set
Entry level telescope for moon, planet and earth observation
125,00 € 63,00 € * Shipping Weight 4.9 kg
Achromatic 102 mm f/9.8 refracting telescope, includes mount and tripod
399,00 € * Shipping Weight 13 kg
Telescope with solar filter
168,00 € * Shipping Weight 6.5 kg
High-quality achromatic refractor telescope, incl. mount and tripod
929,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
High-quality achromatic refracting telescope, including mount and tripod
829,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
High quality achromatic refracting telescope (OTA only)
579,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
Discover the night sky with ease with the compact Maksutov-Cassegrain telescope with a practical GoTo mount and over 270,000 preinstalled celestial objects!
549,00 € *
Explore the night sky even in the city with the long focal length telescope including 25 mm eyepiece and EQ3 mount.
349,00 € *
Perfect for your easy start: through the entry-level telescope including many accessories, Sun, Moon, planets and star clusters look particularly captivating.
369,00 € * Shipping Weight 17.1 kg
The NATIONAL GEOGRAPHIC Automatic 70/350 telescope is a very suitable telescope for beginners who do not want to do without computer control.
314,90 € * Shipping Weight 7.8 kg
NANO AR-80/640 AZ
209,00 € * Shipping Weight 7.6 kg
Sale
Vixen R130Sf Reflector Telescope - optical Tube
Bright and portable reflector telescope for beginners and advanced users
299,00 € 199,00 € * Shipping Weight 20 kg
Very high-quality 130-mm mirror telescope for beginners and advanced users with user-friendly mount, tripod, and extensive accessories
599,00 € * Shipping Weight 12 kg
Perfect for astronomy beginners and as a travel telescope - the compact, easy-to-use refracting telescope with lots of accessories for night and sun observation
269,00 € *
90 mm f/5.5 refractor telescope with mount and tripod
549,00 € * Shipping Weight 20.5 kg
90 mm f/5.5 refractor telescope with mount and tripod
449,00 € * Shipping Weight 22 kg
90mm f/5.5 refractor telescope
169,00 € * Shipping Weight 2.7 kg
Refractor Telescope 90/500 on EQ3 mount with tripod ideal for all round observations of the night time sky
265,00 € * Shipping Weight 10 kg
Ideal for travelling skywatchers: the compact telescope with cell phone holder, 3 eyepieces and backpack
199,00 € *
This compact telescope with high image contrast and equatorial EQ-3 mount leaves nothing to be desired for beginners and star wanderers on the move.
349,00 € * Shipping Weight 11 kg
Advanced Maksutov-Cassegrain telescope with mount and tripod
529,00 € * Shipping Weight 21 kg
BRESSER Messier MC-100 telescope with very stable mount
629,00 € * Shipping Weight 22.52 kg
Very high-quality 100 mm f/14 reflector telescope
289,00 € * Shipping Weight 2.9 kg
Advanced 150 mm f/8 Newtonian telescope (optics only)
349,00 € * Shipping Weight 11.2 kg
Sale
Vixen A80Mf optical Tube
High-quality lens telescope for astronomy beginners with high-quality standards
309,00 € 248,00 € *
Very high-quality telescope set with extensive accessories for an easy start in astronomy
599,00 € * Shipping Weight 12 kg
150 mm f/8 Newtonian telescope with mount and tripod
609,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
150 mm f/8 Newtonian telescope with mount and tripod
709,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
High quality achromatic 152 mm refracting telescope (OTA only)
799,00 € * Shipping Weight 15 kg
Achromatic 152 mm, f/7,9 refractor with mount and tripod
1.119,00 € * Shipping Weight 40 kg
Astronomy made easy: With the compact telescope with long focal length, equatorial mount and lots of accessories.
599,00 € *
150 mm f/5 Newtonian telescope with mount and tripod
689,00 € * Shipping Weight 40 kg
Advanced 150 mm f/5 Newtonian telescope (optics only)
325,00 € * Shipping Weight 9.2 kg
150 mm f/5 Newtonian telescope with mount and tripod
589,00 € * Shipping Weight 40 kg
Whether you are a beginner or advanced and on a trip, this compact telescope with high image contrast incl. equatorial EQ-3 mount shows you the wonders of space.
349,00 € * Shipping Weight 8.6 kg
Advanced Maksutov-Cassegrain telescope
249,00 € * Shipping Weight 1.8 kg
Off to the stars - the entry-level telescope with lots of accessories, versatile MPM mount with fine adjustment in both axes, solar filter & smartphone adapter
299,00 € * Shipping Weight 6.6 kg
Sale
Vixen A70Lf achromatic Refractor - optical Tube
The A70Lf refractor is the perfect entry-level telescope for beginner astronomers and offers an outstanding price/performance ratio with excellent imaging properties
229,00 € 179,00 € *
High quality achromatic lens telescope ( OTA only ) with objective solar filter
319,00 € * Shipping Weight 8 kg
Achromatic 102mm f/9,8 refractor with mount and tripod
679,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
High-quality achromatic refracting telescope with stable mount and tripod
579,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
Achromatic 127mm f/9,4 refractor with mount and tripod
779,00 € * Shipping Weight 32.4 kg
Bresser Messier Dobson telescope with parabolic primary mirror and 2.5'' HEX-focuser
499,00 € * Shipping Weight 28 kg
High quality achromatic lens telescope ( OTA only ) with objective solar filter
439,00 € * Shipping Weight 28.6 kg
Dobsonian telescope with parabolic primary mirror and a complete range of accessories including an objective solar filter.
239,00 € * Shipping Weight 9.6 kg
Advanced 203 mm f/5 Newtonian telescope (optics only)
509,00 € * Shipping Weight 15.6 kg
203mm f/5 Newtonian telescope with mount and tripod
879,00 € * Shipping Weight 28.6 kg

Teleskope – unser Fenster zu den Wundern des Weltalls

Dem richtigen Equipment – allen voran dem Teleskop – kommt bei der Erkundung der Himmelskörper eine besondere Bedeutung zu. Darum finden Sie in unserem Onlineshop Teleskope und astronomisches Zubehör für jeden Anspruch. So bieten die Marken BRESSER und NATIONAL GEOGRAPHIC Anfängern umfangreiche Sets mit jeder Menge Zubehör für den kostengünstigen Einstieg. Für Hobby-Astronomen und fortgeschrittene visuelle Beobachter lohnt sich ein Blick auf die BRESSER Messier Serie mit ihren hochwertigen Optiken zum attraktiven Preis. Vixen mit seinen Produkten made in Japan und EXPLORE SCIENTIFIC zeichnen sich hingegen durch exzellente Qualität aus, die Astronomie-Spezialisten und Forscher begeistert.

Erfahrungsgemäß fällt bei der riesigen Auswahl an Optiken, Montierungen und Zubehör vor allem Einsteigern die Entscheidung für die eigene astronomische Ausrüstung schwer. Darum haben wir hier alle wichtigen Infos zum Thema Teleskope für Sie zusammengetragen.


Was können Sie mit einem Teleskop sehen?

Teleskope sammeln viel mehr Licht als das menschliche Auge. Dadurch können sie uns Himmelsobjekte zeigen, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Von kleinen Details auf dem Mond über die äußeren Planeten Uranus und Neptun bis hin zu leuchtenden Gasnebeln in Tausenden Lichtjahren Entfernung: Freuen Sie sich auf viele beeindruckende Aussichten durch Ihr astronomisches Fernrohr.

Mond und Planeten – unser Sonnensystem

Er ist unser natürlicher Satellit und auch ohne Teleskope immer einen Blick wert: der Mond. Wenn Sie allerdings erst einmal mit der richtigen Vergrößerung in der Kraterlandschaft auf Erkundungstour gehen, werden Sie garantiert über Ihre vielen faszinierenden Entdeckungen staunen. Tipp: Suchen Sie sich keine Vollmond-Nacht für Ihre Beobachtungen aus, denn hier fehlt die sogenannte Tag-Nacht-Grenze mit ihren beeindruckenden Schattenspielen.

Auch alle sieben Planeten, die mit der Erde unsere Sonne umkreisen, zeigen sich stets als ganz besondere Hingucker. So können Sie beim Blick durch Ihr Teleskop die berühmten Ringe des Saturn mit eigenen Augen bewundern. Oder Sie nehmen den Gasriesen Jupiter unter die Lupe. Sonnenflecken, Finsternisse und Planetentransite – sogar unseren eigenen Stern können Sie durch Teleskope beobachten. Aber ACHTUNG: Nur in Verbindung mit einem sicheren Sonnenfilter!

Galaxien, Sternhaufen, Nebel – Deep-Sky-Objekte

Wer noch tiefer ins All schauen möchte, nimmt den Deep-Sky-Bereich außerhalb unseres Sonnensystems ins Visier. Bestaunen Sie z. B. den Anblick funkelnder Kugel- oder offener Sternhaufen wie die berühmten Plejaden. Helle planetarische Nebel wie der Ringnebel M57 im Sternbild Leier oder Emissionsnebel wie der Orionnebel M42 geben bereits durch Einsteiger-Teleskope ein sehr gutes Bild ab. Sogar Galaxien wie unserer Nachbarin Andromeda kommen Sie durch ein größeres Teleskop mit mindestens 150 mm Öffnung ein ganzes Stück näher. Und ein „Spaziergang“ durch unsere Milchstraße wird mit dem richtigen astronomischen Fernrohr zum unvergesslichen Erlebnis.

TIPP
Sie wissen nicht, was Sie sich anschauen sollen? Dann werfen Sie einen Blick in unseren aktuellen Sky-Guide, der Ihnen jeden Monat die Highlights am Nachthimmel erklärt.


Wie sind Teleskope aufgebaut?

Optischer Tubus, Montierung und Stativ – das sind die drei Bestandteile, aus denen Teleskope zusammengesetzt werden. Lesen Sie hier die wichtigsten Infos zu den verschiedenen Varianten:

Optischer Tubus
Die Optik ist das Herzstück des Teleskops. Sie sammelt das Licht und erzeugt ein vergrößertes Bild vom Himmelskörper, das wir dann bestaunen können. Hierzu kommen verschiedene Bauarten zum Einsatz, die alle ihre Vor- und Nachteile haben:

Wer sich als Laie Teleskope vorstellt, wird vor seinem geistigen Auge wahrscheinlich Linsenteleskope sehen. Wie der Name schon sagt, kommen hier Linsen-Systeme zum Einsatz, die das Licht in einem Brennpunkt bündeln. Das dadurch entstandene Zwischenbild wird durch ein Okular – ein weiteres Linsensystem – vergrößert.
Man unterscheidet zwischen achromatischen und apochromatischen Refraktoren. Durch die unterschiedlichen Wellenlängen des Lichts können bei Linsenteleskopen schon mal farbige Säume um helle Objekte entstehen. Im Gegensatz zu Achromaten sind diese Farbfehler bei den teureren Apochromaten weitestgehend korrigiert. Vorteile von Refraktor-Teleskopen sind die kontrastreichen und scharfen Bilder. Zudem müssen sie nicht regelmäßig justiert werden.

Das von den Himmelskörpern gesammelte Licht wird in Reflektor-Teleskopen auf einem Hauptspiegel am Ende des Teleskop-Tubus reflektiert. Es trifft dann auf einen kleineren Fangspiegel, der es um 90° umlenkt, sodass das Bild im Okular vergrößert erscheint. Bis heute ist übrigens unter den vielen Bauarten das klassische Spiegelteleskop nach Newton noch immer ein beliebtes Modell bei Hobby-Astronomen.
Reflektoren können vor allem mit ihrer Farbreinheit punkten, denn anders als bei Linsenteleskopen entsteht in diesen Systemen keine chromatische Aberration. Zudem sind sie günstiger in der Herstellung. Der Einblick in die Optik erfolgt vorne an der Seite, sodass die Beobachtungsposition stets angenehm ist – auch bei Objekten in Zenitnähe.

Linse und Spiegel kombiniert findet man in den sogenannten katadioptrischen Teleskopen. Bekannte Modelle sind Maksutov-Cassegrain- oder Schmidt-Cassegrain-Optiken. Ein wichtiger Vorteil ist die kompakte Bauweise bei einer langen Brennweite, was diese Teleskope sehr transportabel macht. Zudem müssen sie nur selten justiert werden. Durch das kleine Öffnungsverhältnis von f/10 oder kleiner eignen sich katadioptrische Teleskope besonders gut für die visuelle Beobachtung von Planeten.

Hinweis für Naturliebhaber:
Wer sich für ein klassisches Spiegelteleskop der Newton-Bauart entscheidet, kann sich auf einen Spezialisten für astronomische Beobachtung freuen. Das Bild wird allerdings stets seitenverkehrt sowie auf dem Kopf stehend abgebildet. Bei Himmelsbeobachtungen kein Problem! Für Natur- und Landschaftsbeobachtungen am Tage ist diese Bauart deshalb allerdings weniger geeignet. Wenn Sie Ihr neues Teleskop also auch für spannende Naturentdeckungen nutzen möchten, suchen Sie sich besser ein Linsenteleskop aus.


Montierung

Perfekte Basis für Ihre Reise zu den Sternen: Gute Teleskope zeichnen sich neben der Qualität der Optik auch durch eine hochwertige Montierung aus. Mit diesem speziellen Gerät wird das astronomische Fernrohr am Stativ befestigt, ausgerichtet und nachgeführt. Wichtig ist dabei, dass die Teleskopmontierung auf Größe und Gewicht der Optik abgestimmt ist. Nur so können Sie sich über optimalen Beobachtungsgenuss mit stabilen Bildern freuen. Man unterscheidet grob zwischen zwei Montierungsarten: azimutale und parallaktische Montierung. Zudem gibt es bei den beliebten Dobson-Teleskopen noch die sogenannte Rockerbox, ein besonderer Typ der azimutalen Montierung.

Diese Montierungsart eignet sich sehr gut für Einsteiger, weil die Bedienung sehr einfach und intuitiv ist. Denn wie bei einem gewöhnlichen Fotostativ werden Teleskope damit einfach nach oben und unten bzw. links und rechts geschwenkt. Der Tubus sitzt dabei auf einem Neigekopf oder einer Gabel. Bei dieser Montierungsart muss die Bewegung der Erde im Rahmen des sogenannten Nachführens an beiden Achsen ausgeglichen werden, um das Beobachtungsobjekt im Blick zu behalten.

Die Besonderheit der parallaktischen Montierung ist, dass eine ihrer Achsen – die sogenannte Rektaszensionsachse – im Rahmen der Einnordung parallel zur Erdachse ausgerichtet wird. Dazu wird sie ungefähr auf den Polarstern gerichtet. Danach erfolgt die Nachführung nur noch an dieser einen anstatt wie bei den azimutalen Modellen an beiden Achsen. Besonders Astro-Neulinge brauchen am Anfang eine gewisse Zeit für den Aufbau und die Einstellungen. Bei langen Belichtungszeiten in der Astrofotografie sind diese Montierungen allerdings unverzichtbar.

Bei den beliebten Dobson-Teleskopen liegt der Fokus komplett auf der Leistungsstärke der Newton-Optik. Die Montierung – die sogenannte Rockerbox – ist dagegen einfach konstruiert und punktet mit der günstigen Herstellung. Außerdem ist sie sehr schnell aufgebaut und als Unterart der azimutalen Montierung intuitiv bedienbar. Vor allem Astro-Anfänger können also schnell mit ihrer Himmelserkundung beginnen. Weil die motorisierte Nachführung mit Computersteuerung allerdings sehr schwer ist, eignen sich diese Montierungen nur für die visuelle Beobachtung und nicht für die Astrofotografie.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Teleskope mit Montierungen nachzuführen. So gelingt die manuelle Einstellung und Verfolgung der Himmelsobjekte über biegsame Wellen mit Feintrieb besonders feinfühlig und komfortabel. Zudem gibt es Motormodule, mit denen sich die beiden Achsen automatisch und gleichmäßig in unterschiedlichen Geschwindigkeiten bewegen lassen. Eine besondere Erleichterung beim Auffinden von Planeten, Galaxien und Co. sind GoTo-Systeme. Wählen Sie einfach aus einer Datenbank mit Tausenden von Objekten Ihren nächsten Hingucker aus, den das Teleskop dann von selbst anfährt.

Stativ

Der Blick nach oben setzt sicheren Stand am Boden voraus – darum sollte auch bei der Entscheidung für das Stativ genau hingeschaut werden. Teleskope werden mit der Montierung an Dreibeinstativen aus Stahl oder Aluminium befestigt. Neben der Stabilität spielen für Sterngucker, die mit ihrem Teleskop viel unterwegs sind, vor allem auch Gewicht und Transportabilität eine Rolle. Wichtig zu wissen: Teleskopstative sind nicht mit Fotostativen austauschbar, denn sie müssen viel belastbarer sein.

Bresser Fernglas

Welche Kennzahlen sind für Teleskope relevant?

Um das richtige astronomische Fernrohr für Ihr neues Hobby zu finden, sollten Sie vor allem ein Auge auf die Eigenschaften der Optik werfen. Dabei helfen Ihnen die folgenden drei Merkmale, die jedes Teleskop – unabhängig von seiner Bauart – kennzeichnen.

Öffnung

Den Durchmesser der Objektivlinse bzw. des Spiegels bezeichnet man als Teleskop-Öffnung. Je größer sie ausfällt, desto mehr Licht kann das astronomische Fernrohr sammeln und desto besser ist das Auflösungsvermögen. Allerdings wiegen lichtstärkere Teleskope auch mehr und brauchen eine entsprechend tragfähige Montierung.

INFO
Wie hoch man mit einem bestimmten Teleskop vergrößern kann, ohne dass das Bild unscharf wird, bestimmt die Öffnung. Diese maximal sinnvolle Vergrößerung lässt sich ganz einfach errechnen:
Öffnung in mm x 2 = maximal sinnvolle Vergrößerung
Beispiel: 150 mm Öffnung x 2 = 300-fach


Brennweite

Mit der Brennweite ist der Abstand zwischen der Objektivlinse bzw. dem Spiegel zum Brennpunkt gemeint. Aus der Brennweite des Teleskops und der Brennweite des Okulars lässt sich wie folgt die Teleskop-Vergrößerung berechnen:
Teleskop-Brennweite ÷ Okular-Brennweite = Teleskop-Vergrößerung
Beispiel: 750 mm ÷ 5 mm = 150-fach

Öffnungsverhältnis

Aus der Brennweite und der Öffnung eines Teleskops lässt sich das Öffnungsverhältnis errechnen. Der Wert wird als Bruch angegeben und entspricht genau dem Blendenwert am Kameraobjektiv. So handelt es sich beispielsweise bei f/5 um ein größeres Öffnungsverhältnis als z. B. bei f/8. Teleskope mit großem Öffnungsverhältnis eignen sich für niedrige bis mittlere Vergrößerungen und damit für lichtschwache und ausgedehnte Objekte. Kleinere Öffnungsverhältnisse bieten gute Voraussetzungen für mittlere bis hohe Vergrößerungen. Sie eignen sich damit besonders gut zur Beobachtung oder Fotografie von hellen, kompakten Himmelskörpern wie Planeten.

Welches Zubehör gibt es für Teleskope?

Wie bei vielen anderen Hobbys gilt auch für Sterngucker: Mit einer guten Ausstattung lässt sich mehr erreichen. So gibt es jede Menge astronomisches Zubehör, mit dem Sie Ihre persönliche Reise ins Weltall noch eindrucksvoller gestalten.

Okulare

Um das Zwischenbild aus dem Haupttubus zu vergrößern, verbindet man ein Okular mit dem Fokussierer des Teleskops. Bei Himmelsbeobachtungen ist es sinnvoll, gleich mehrere dieser Linsensysteme mit verschiedenen Brennweiten griffbereit zu haben. Denn so können Sie die Vergrößerung Ihres Teleskops variieren und an Objekte anpassen. Je länger die Brennweite des Okulars desto niedriger ist die Vergrößerung.

Für den erfolgreichen Start in die Hobby-Astronomie schaffen Sie sich mit drei Okularen eine gute Basis: je eins mit kurzer, mittlerer und langer Brennweite. So können Sie Ihren Wunschhimmelskörper zunächst mit der kleinsten Vergrößerung anvisieren, bevor Sie dann schrittweise die Details bestaunen. Neben Modellen mit Festbrennweite gibt es auch Zoom-Okulare, mit denen Sie im Handumdrehen stufenlos mehrere Vergrößerungen einstellen. Die perfekte Lösung, wenn unterwegs wenig Platz fürs Equipment bleibt. Auch Weitwinkelokulare sind unter Astronomen beliebt, weil sie ein besonders großes scheinbares Gesichtsfeld bieten.

Filter

Optimaler Blick auf Mond, Planeten und Nebel – den erreichen Sie mit den entsprechenden Filtern. Im Filtergewinde des Okulars eingedreht steigern Farb- und Graufilter den Kontrast oder heben Farben von Beobachtungsobjekten hervor. Hier die wichtigsten Filtertypen für Teleskope:

Filtertyp Effekt
Mondfilter Mit einem Mondfilter lässt sich unser Erdsatellit angenehmer und detaillierter beobachten. Dafür verringert er die Helligkeit und steigert den Kontrast
Nebelfilter Mit Nebelfiltern kann künstliches Licht wie z. B. von Straßenlaternen teilweise weggefiltert werden. Dadurch lassen sich Details von lichtschwächeren Deep-Sky-Objekten erkennen.
Farbfilter Der Farbfilter verdunkelt das Licht, das am Auge oder auf dem Kamerasensor ankommt, leicht. Dadurch werden unter anderem Überstrahlungen eliminiert. Das Bild erscheint kontrastreicher und viele Einzelheiten werden dann erst sichtbar.
Sonnenfilter Ein Sonnenfilter ist ein zwingend notwendiges Zubehörteil für die sichere Sonnenbeobachtung durch ein Teleskop. Er wird in der Regel vorne an der Öffnung angebracht. Damit lassen sich z. B. Sonnenflecken und Granulation auf der Sonne beobachten.


TIPP
Weiter Infos zu Filtern finden Sie in unserer Teleskop-Filter-Fibel


Fotoadapter

Die Begeisterung für die visuelle Beobachtung durch Teleskope weckt in vielen Hobby-Astronomen den Wunsch, ihre Entdeckungen festzuhalten. Die ersten Schritte in der Astrofotografie gelingen ganz einfach, indem mit einer kleinen Kamera oder einem Smartphone durch das Okular fotografiert wird – die sogenannte afokale Projektion. Dazu braucht man lediglich einen Universal-Kameraadapter. Bei der fokalen Projektion hingegen wird das Teleskop ohne Okular selbst zum Kameraobjektiv. Dafür muss eine Spiegelreflex mit einem T-2-Ring und einem Fokaladapter am Tubus angebracht werden. Wichtig bei der Astrofotografie: die exakte Nachführung mit Motoren an der Montierung.

Tubus, Montierung, Stativ und Zubehör – damit Sie nicht alle Bestandteile Ihres neuen Teleskops selbst zusammensuchen müssen, haben wir Ihnen verschiedene umfangreiche Einsteiger-Sets zusammengestellt. Sie bringen alles mit, was Sie für Ihren erfolgreichen Astro-Start benötigen. Suchen Sie sich einfach Ihren Favoriten aus und dann heißt es ganz schnell: auspacken, aufbauen und losstaunen. Für Ihre ersten Himmelsbeobachtungen durch Ihr eigenes Teleskop wünschen wir Ihnen viel Vergnügen und Clear Skies!

TIPP
Sie können nicht genug vom Thema Teleskope bekommen? Dann klicken Sie sich in unserem Ratgeberbereich durch die Teleskop-Fibel und das Teleskop-ABC

Teleskop FAQ

Ein einfaches Einsteigerteleskop für den Start gibt es bereits ab ca. 150 Euro. Bei ambitionierten Anfängern und Fortgeschrittenen sind die etwas teureren Teleskope der BRESSER Messier Serie sehr beliebt. Denn sie bieten ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für die Natur- und Tierbeobachtung eignen sich vor allem Linsenteleskope mit kurzer Brennweite. Dabei verwendet man ein Amici-Prisma, um ein korrekt orientiertes Bild zu erhalten. Spiegelteleskope sind hingegen mit ihrer seitenverkehrten und auf dem Kopf stehenden Abbildung ausschließlich für die Himmelsbeobachtung geeignet.

Vor der Entscheidung für das passende Teleskop sollte die Frage stehen, wofür das astronomische Fernrohr eingesetzt werden soll. So brauchen Sie z. B. für die Astrofotografie dringend eine Montierung mit Motor zur gleichmäßigen Nachführung. Und wer sich vor allem für Planeten interessiert, wird ein Teleskop mit einem anderen Öffnungsverhältnis wählen als Deep-Sky-Beobachter. Zudem spielen natürlich auch die Qualität der Optik und der Montierung sowie die Stabilität des Stativs eine Rolle.

Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile. So überzeugen Linsenteleskope mit kontrastreichen Abbildungen, haben aber oft einen Farbfehler und sind kostspieliger in der Herstellung. Spiegelteleskope punkten dagegen mit ihrer Farbreinheit und dem bequemen Einblick. Sie müssen allerdings regelmäßig nachjustiert werden und eignen sich nicht für die Erdbeobachtung.

Mit seiner kontrastreichen Abbildung eignet sich ein Linsenteleskop mit langer Brennweite gut für die Beobachtung von Planeten. Dabei reicht bereits ein kleiner Linsendurchmesser, da Jupiter, Saturn und Co. sehr hell sind. Wer allerdings eine hohe Vergrößerung wünscht, benötigt eine größere Öffnung.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, durch ein Teleskop zu fotografieren. So können Sie mit dem Smartphone oder einer kleinen Kamera mithilfe eines Universaladapters Fotos durch das Okular aufnehmen. Alternativ lässt sich der Tubus über einen T-2-Ring und einen Fokaladapter mit einer Spiegelreflexkamera verbinden. So wird das Teleskop selbst zum Kameraobjektiv.

Mit dem richtigen Teleskop werden für Amateur-Astronomen viele tolle Highlights am Himmel sichtbar. Der Mond, die Planeten sowie Deep-Sky-Objekte wie Sternhaufen und Galaxien können mit dem richtigen Equipment beeindruckend wirken. Voraussetzung: Die Umgebungsbedingungen müssen stimmen. So braucht es eine klare Nacht in möglichst dunkler Umgebung und gute Seeing-Bedingungen (wenig Luftunruhe in der Atmosphäre).

TrustedShops ExcellentShop 5 Jahre Award