Corporate Social Responsibility

Für Umwelt, Soziales und Bildung – die Bresser Group of Companies übernimmt Verantwortung!

Die Grundsätze nachhaltigen Wirtschaftens sind tief in der Bresser Group of Companies verankert und in alle Geschäftsprozesse fest integriert. In zahlreichen gelebten Partnerschaften machen wir uns aktiv für Bildung, Umweltschutz sowie Soziales und Gesundheit stark. Wir laden Sie herzlich ein, hier mehr über unsere Projekte zu erfahren.

Bildung

Wir wissen: Den eigenen Horizont kann man nur mit Neugier und guter Bildung erweitern. Deshalb unterstützen wir zahlreiche Projekte, die bereits junge Menschen für die Natur begeistern und bei ihnen das Interesse an MINT-Fächern wecken. Aber auch Erwachsene können mit uns und unseren Partnern immer wieder über den eigenen Tellerrand schauen.

In unserem Hauptsitz in Rhede lassen wir durch Betriebsbesichtigungen für Schulklassen und Kindergärten die Forscher von Morgen schon einmal erste Blicke ins Weltall und den Mikrokosmos werfen. Im Rahmen unserer Kooperation mit der örtlichen Gesamtschule laden wir regelmäßig interessierte Schülerinnen und Schüler ein, unser Unternehmen durch ein Praktikum zu erkunden. Und über unsere Teilnahme am Projekt „Abenteuer Unternehmen“ vom Bündnis für Familie in Rhede, Bocholt und Isselburg sowie für den Klausenhof veranstalten wir gerne inspirierende Vorführungen und Ausbildungsvorträge.

Die Stiftung Haus der kleinen Forscher macht sich für frühe und gute Bildung in den MINT-Fächern stark. Das zukunftsorientierte Ziel: Kindern durch entdeckend-forschendes Lernen alles an die Hand geben, um selbstbestimmt zu denken und verantwortungsvoll zu handeln. So ein tolles Projekt kann BRESSER nur unterstützen – und zwar mit Mikroskopen und Zubehör für das Forschermobil. Es fährt Kindergärten und Grundschulen an, um mit den Kindern den Mikrokosmos zu ergründen.

Neben der wichtigen wissenschaftlichen Arbeit sind auch die umfassenden Bildungsangebote bei der Sternwarte Bochum bemerkenswert. Dabei soll von Kindergartenkindern über Schüler und Studenten bis hin zu interessierten Rentnern die gesamte Bevölkerung von Astronomie, Raumfahrt und Umweltthemen begeistert werden. Weil auch BRESSER mit vielfältiger Produktpalette jeden in den Blick nimmt, freuen wir uns über eine gute Kooperation.

Fernrohre für einen guten Zweck? Da sind wir natürlich dabei! So spendet BRESSER regelmäßig Teleskop-Tuben und Zubehör an die Organisation Sterne funkeln für jeden. Inspirierende Persönlichkeiten machen dann durch Ihre Unterschrift etwas ganz Besonderes daraus. Mit dabei: bekannte Wissenschaftler, Nobelpreisträger wie der Physiker Dr. Reinhard Genzel und Astronauten wie Alexander Gerst von der ESA. Anschließend werden die Teleskope an Förderschulen gespendet, wo die Schülerinnen und Schüler damit auf liebevoll selbst gebauten Holzmontierungen den Nachthimmel erkunden.

Teleskope auf sechs Rädern – eine tolle Idee! Denn so ermöglicht die Mobile Sternwarte vielen Menschen den ersten Kontakt mit der Astronomie. Vor allem in Schulen und Kindergärten finden die Veranstaltungen großen Anklang und sorgen bei den Kindern regelmäßig für Begeisterung. Dabei ist BRESSER gerne mit der Spende passender Produkte behilflich.

Bereits an der Entstehung der Josef-Bresser-Sternwarte, die den Namen unseres Firmengründers trägt, waren wir beteiligt. Bis heute ist es für BRESSER Ehrensache, die Sternwarte in Hoxfeld vom Verein Sternfreunde Borken bei Ihrer Arbeit zu unterstützen.

Soziales und Gesundheit

Es ist uns ein großes Anliegen, unseren Erfolg mit der Region und Menschen zu teilen, die Hilfe brauchen und davon profitieren können. Dazu machen wir beim Unternehmensnetzwerk Wirtschaftsdialog Rhede mit und stehen dem Laden der Stadt Rhede RHEDENSwert sowohl finanziell als auch beratend zur Seite. Ebenso spenden wir jedes Jahr zahlreiche Produkte für verschiedenste Anlässe, die an uns aus allen Richtungen herangetragen werden, z. B. für Sommerfeste, Vereinsfeste, Charity-Veranstaltungen, Verlosungen oder Tombolas.

Darüber hinaus liegen uns die folgenden Organisationen besonders am Herzen:

Bei seinen umfangreichen und wichtigen Aufgaben verdient das Deutsche Rote Kreuz jede Unterstützung. Wir möchten unseren Beitrag leisten und spenden regelmäßig Geld sowie Produkte aus unserem Sortiment. Auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern die wertvolle Arbeit der Hilfsorganisation: Als jährliche Geldspende überlassen sie die Rest-Cent-Beträge „hinter dem Komma“ von Ihrem Gehalt dem DRK. Wir freuen uns darüber und geben noch einmal den gleichen Betrag dazu.

Wir wissen am besten, was die richtige Optik verändern kann. Darum spenden wir durch unsere Mitgliedschaft bei One Dollar Glasses regelmäßig Geld für Brillen, die Fehlsichtigen in Entwicklungsländern für einen Dollar zur Verfügung gestellt werden. Viele Menschen können durch dieses tolle Projekt zum ersten Mal richtig sehen.

Fast jeder kennt im eigenen Umfeld Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Anders als bei vielen anderen Arten können wir bei Leukämie aktiv helfen. Darum kämpfen wir gemeinsam gegen Blutkrebs. So übernimmt BRESSER aktionsweise die Registrierungskosten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir freuen uns, dass daraufhin bereits eine unserer Mitarbeiterinnen zur Spenderin wurde und einem kleinen Mädchen das Leben rettete.

Wir sind überzeugt: Jeder Mensch hat eine Chance verdient und Vielfalt ist ein hohes Gut. Darum helfen wir Flüchtlingen durch Praktika und Stellenangebote, in Deutschland Fuß zu fassen.

Umwelt

Wir alle haben nur eine Erde – und die ist momentan bedrohter als je zuvor. Wir bei BRESSER dürfen uns täglich damit beschäftigen, die versteckten Schönheiten der Natur sichtbar zu machen. Und wir möchten, dass auch die nachfolgenden Generationen die Wunder der Welt bestaunen können. Darum ist für uns klar: Wir setzen uns für den Umweltschutz ein!

Wer etwas verändern will, muss bei sich selbst anfangen! Darum ersetzt BRESSER Leuchtmittel durch LED, verwendet Kartonagen mehrmals, reduziert den Anteil vollfarbig bedruckter Kartons, benutzt Lieferscheintaschen aus 100 % recycelter Folie, setzt auf Online-Kataloge und verzichtet auf Plastik in Produktverpackungen. Dabei freuen wir uns, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter unser Streben nach einem verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt mitträgt. Denn wir alle möchten noch lange die Natur erforschen!

Für ein hervorragendes betriebliches Umweltmanagement steht ÖKOPROFIT. Wir sind stolz, dass BRESSER für die systematischen und konsequenten Veränderungen im Zeichen des Umweltschutzes im Jahr 2014 als Ökoprofit-Sieger ausgezeichnet wurde.

JNF-KKL ist Israels größte und älteste Umweltorganisation. Durch zahlreiche gemeinsame Projekte mit Deutschen Partnern schlägt sie eine Brücke zwischen Deutschland und Israel. Eine besondere Freundschaft für einen guten Zweck: die Erhaltung der Natur. Egal ob Parks und Wälder, restaurierte archäologische Stätten oder Spielplätze und Bildungseinrichtungen – BRESSER hilft gerne!

Weil uns der Naturschutz am Herzen liegt, unterstützen wir den NABU. Bereits seit über 10 Jahren fördern wir den Ortsverein Rhede mit Sach- und Geldspenden. Außerdem nehmen wir an der Aktion „Alte Handys für mehr Umweltschutz“ teil, die durch den NABU und Telefonica ins Leben gerufen wurde. Bei der gemeinsamen Frühlingsblumenaktion haben wir mit insgesamt 1200 Blumenzwiebeln ein Blütenmeer rund um unser Firmengebäude und ein Lächeln in die Gesichter unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezaubert. Der Mensch im Einklang mit der Natur: Das ist das gemeinsame Ziel!