Kleiner Sternbild-Führer

Die 12 Tierkreiszeichen

Symbole der Tierkreiszeichen
Sternbilder Aries Pisces Aquarius Capricorn Sagitarius Scorpio Libra Virgo Leo Cancer Gemini Taurus

Der Krebs (Cancer)

Das Sternbild des Krebses ist klein und unscheinbar; viele können an ihm keine Ähnlichkeit mit einem Krebs erkennen. Es liegt zwischen den Zwillingen (im Westen) und dem Löwen (im Osten). Der Krebs ist eines der bekanntesten Tierkreissternbilder, obwohl es das unansehnlichste von ihnen ist. Vor etwa 2500 Jahren erreichte die Sonne, wenn sie vor dieser Sternengruppe stand, ihre nördlichste Position am Himmel, die man Sommersonnenwende nennt. Zu diesem Zeitpunkt um den 21. Juni herum steht die Sonne für einen irdischen Beobachter auf 23,5° nördlicher Breite mittags im Zenit, d.h. senkrecht über dem Beobachter. Diese geographische Breite stellt die nördliche Grenze der Tropen dar und wird “Wendekreis des Krebses” genannt. (Heute liegt die nördlichste Position der Sonne aufgrund der Präzessionsverschiebung im Sternbild Stier. So können wir uns vorstellen, dass man den Wendekreis des Krebses als Wendekreis des Stiers bezeichnen würde, wenn man die Bezeichnung erst heute vergäbe.)

Aus der Mythologie – eine interessante Geschichte, die man sich schon seit vielen Jahrhunderten erzählt

In der griechischen Sage war Cancer der Krebs, der geschickt wurde, um Herkules während seines Kampfes mit dem Ungeheuer Hydra  abzulenken. Herkules konnte ihn aber zertreten. Als Belohnung für sein Opfer versetzte Hera, die Frau des Zeus, den Krebs unter die Sterne.

So findest du das Sternbild am Himmel

Das lichtschwache Sternbild Krebs liegt in der Mitte eines Dreiecks, das von Pollux in den Zwillingen (Gemini), Regulus im Löwen (Leo) und Procyon im Kleinen Hund (Canis Minor) gebildet wird. Im Zentrum des Krebses liegt der blasse Sternhaufen Praesepe (“Krippe”; auch “Bienenstock” genannt). 

Cancer
Klicken Sie hier, um unsere Tracking-Codes zu deaktivieren.
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.