16.06.2020 07:24 Alter: 24 Tage
Kategorie: Bresser, Start, Start, Press

Sterren Schitteren Voor Iedereen: Bresser-Teleskop für Kamerun

„There is something whose joy can't be compared to money and that's Astronomy!“ (Mbonteh Roland Ndunge) („Es gibt etwas, dessen Freude nicht mit Geld zu vergleichen ist, und das ist Astronomie!“)

Seit Jahren unterstützt BRESSER die belgische Initiative SSVI (Sterren Schitteren Voor Iedereen – Sterne funkeln für jeden) und hat bereits viele Teleskop-Tuben gesponsert, die dann von Astronauten, Wissenschaftlern oder, wie zuletzt, von Nobelpreisträgern signiert werden. Diese Teleskop-Tuben werden dann an Bedürftige weltweit gespendet, um ihnen zu ermöglichen den Sternenhimmel mit Hilfe eines Teleskops zu bewundern.

Anfang dieses Monats fanden einige Tuben ihren Weg nach Kamerun. Einer der Empfänger, Mbonteh Roland Ndunge, hat sich von seiner Heimatstadt Nkongsamba im Südwesten Kameruns in die rund 500 Kilometer entfernte Hauptstadt Yaoundé begeben, um sein Teleskop abzuholen.

Roland ist IAAC Botschafter und kann nun, dank des Teleskops, seine Arbeit als NOC (National Outreach Coordinator) des Office for Astronomy Outreach (OAO) aufnehmen. Er arbeitet am Institut Polyvalent Mitoukem, einer Mittelschule in Nkongsamba, als Lehrer für Physik und Mathematik. IAAC ist die Abkürzung für International Astronomy and Astrophysics Competition, ein internationaler Wissenschaftswettbewerb, bei dem Studenten aus allen Ländern ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und ihre Kreativität in den Bereichen Astronomie und Astrophysik entfalten können.

Die dreitägige Reise war nicht ungefährlich: Auf dem Heimweg wurde Rolands kostbare Fracht beinah gestohlen – glücklicherweise bemerkte er den Beinah-Diebstahl rechtzeitig und konnte die Täter stellen. Gleichzeitig hielt die Reise für den tiefgläubigen Roland aber auch ein ganz persönliches Highlight bereit: Da das Teleskop an das Bistum Sangmélima geschickt wurde, hatte Roland die einmalige Chance Bischof Christophe Zoa zu treffen – ein inspirierendes Erlebnis für den jungen Mann. Wenn Sie mehr über Mbonteh Roland Ndunge, seine Reise und den Moment, als ersein Teleskop zu Hause endlich auspacken und aufbauen konnte, erfahren möchten, klicken Sie auf die Facebook Fanpage des SSVI