12.04.2019 10:47 Alter: 74 Tage
Kategorie: Lunt Solar Systems, Bresser, Astro-News, Press, Start, Start

LUNT SOLAR SYSTEMS produziert das weltweit größte H-Alpha Sonnenteleskop für die Messe NEAF in den USA

Lunt Solar Systems ist bestrebt, die weltweit besten Instrumente für die Sonnenbeobachtung herzustellen, von einfachen Sonnenfiltern für Anfänger bis zum Forschungsbereich für den Profi. Bisher wurde angenommen die Spitze des machbaren wäre mit dem LS230THa erreicht.

Aber Grenzen sind dazu da in Frage gestellt zu werden. Das LUNT Team hat nun mit dem neuen LS300THa F/7 in Serrurier-Truss-Design ein wahlweise single oder double-gestacktes Teleskop in Forschungsqualität entwickelt. Dieses Instrument liefert ein Bild, das von keinem anderen aktuell hergestellten Sonnenteleskop übertroffen wird.

Das LS300THa ist in der Lage hoch aufgelöste Sonnen-Bilder aufzunehmen. Mit seiner enormen 24mm Bildgröße können visuell die Augen oder Kameras mit CCD-Detektoren die Sonne bis ins kleinste Detail erfassen. Im Double-Stack Betrieb bietet sich ein unvergleichlicher Blick auf die Sonne mit einer Halbwertsbreite von 0,45 Angström.

Das LS300THa war der Hingucker auf der NEAF!

Das Team von Lunt Solar Systems war stolz das neue LS300THa auf der NEAF präsentieren zu können, und die Besucher waren begeistert. Es wurden viele Gespräche am LUNT Stand geführt, wie man auch in Zukunft die Technologiegrenze bei der Sonnenbeobachtung noch weiter verschieben kann.


Mehr von Lunt Solar Systems gibt es hier.



Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.