31.07.2015 14:20 Alter: 5 Jahre
Kategorie: Start, CSR

"Sterne funkeln für jeden!"

Unter diesem Motto betreibt die Arbeitsgruppe "Armand Pien" ein tolles Programm für Sonderschulen und Behinderteneinrichtungen

Auch Kinder in Sonderschulen und mit Behinderung sollen die Möglichkeit erhalten, den Sternenhimmel durch ein Teleskop zu beobachten. Das ist das Motto von "Armand Pien" aus dem belgischen Gent.

Sonderschulen und Heime für behinderte Kinder können im Rahmen dieses Programms für einen symbolischen Preis von 100 Euro ein Teleskop samt Ausrüstung erwerben. Das Teleskop - ein 80-Millimeter-Refraktor mit 900 Millimeter Brennweite - samt optischem Zubehör wird von Bresser gesponsert.  Die Firma "CNC Houttechniek" wiederum liefert die Holzbauteile für die Montierung. Außerdem involviert ist die Firma "AST Optics Astromarket" in Belgien, die ein USB-Okular mit Webcam sponsert.

Jede interessierte Schule oder Behinderteneinrichtung in Deutschland, den Niederlanden und Belgien kann sich un ein solches Teleskop bemühen und soll bei dessen Betrieb von einer lokalen Sternwarte unterstützt werden.