Schulung in der Anwendung von Astronomiegeräten In Zusammenarbeit mit "Bresser - France"

Bei XAVIER DEQUEVY astroxa@wanadoo.fr Tel: 06 32 66 91 15
Buchungen

Diese Trainingseinheiten haben zwei Ziele:

Schulung in der Anwendung von Astronomiegeräten
  • Es soll zukünftigen Besitzern von astronomischen Beobachtungsgeräten ermöglicht werden, bei der Anschaffung von Geräten durch eine qualifizierte Person durch Erklärungen und Feldversuche unter realen Bedingungen begleitet zu werden
  • Dem Besitzer eines astronomischen Teleskops oder Teleskops die Möglichkeit zu geben, seine Ausrüstung optimal zu nutzen und die Praxis seiner Leidenschaft dank der Beratung durch eine qualifizierte Person voranzutreiben

Erster Teil: Eine kleine Theorie

Schulung in der Anwendung von Astronomiegeräten
Schulung in der Anwendung von Astronomiegeräten

Eine kleine Erinnerung an die einfache Himmelsmechanik, die eine Armillarkugel benutzt, um die scheinbaren Bewegungen der Sterne am Himmel besser zu verstehen. Dies ermöglicht eine bessere Analyse der verschiedenen optischen Formeln der Instrumente sowie der verschiedenen Rahmentypen, indem die Vor- und Nachteile der einzelnen optischen Formeln analysiert werden.
Wir werden diesen ersten Teil mit einigen einfachen Berechnungselementen wie Vergrößerung, Größe, scheinbares Feld... beenden, die uns helfen, die Himmelskarten zu verstehen und zu wissen, was sich in Reichweite unseres Instruments befindet.

Teil Zwei: Materialhandhabung

Schulung in der Anwendung von Astronomiegeräten

Einige Manipulationen sind tagsüber, in einem warmen Raum, immer einfacher als nachts. Wir werden besprechen, wie man ein Newton-Teleskop, ein Schmidt-Cassegrain oder ein Teleskop kollimiert. Es werden verschiedene Arten von Kollimatoren vorgestellt.
Eine kurze Entdeckung des "Himmels des Tages" und die Auswahl der Objekte, die zur Vorbereitung auf den Beobachtungsabend aufgrund dessen, was in Teil 1 diskutiert wurde, beobachtet werden können.
Die schwierige Phase des Setups wird tagsüber entmystifiziert, so dass die Technik noch am selben Abend auf dem eigenen Instrument angewendet werden kann.
Eine Beobachtung der Sonne im weißen Licht (Herschels Helioskop) und Halpha wird vorgeschlagen, um die Protuberanzen unseres Sterns zu beobachten.

Dritter Teil: Beobachtung des Himmels

Schulung in der Anwendung von Astronomiegeräten
Schulung in der Anwendung von Astronomiegeräten

Es wird nun an der Zeit sein, diesen schönen Nachmittag in die Praxis umzusetzen, wie z.B. die Rahmen in die Station zu stellen,..... Eine kurze Tour durch den Himmel wird mit einem grünen Laserpointer durchgeführt, um die verschiedenen Konstellationen zu entdecken, die zu diesem Zeitpunkt sichtbar sind.
Die Kommentare, die vorgeschlagen werden, hängen von der Sitzung ab. Für einige von ihnen werden die Planeten Saturn und Jupiter noch am Himmel sichtbar sein, während andere die Möglichkeit haben, den Mond zu sehen.... oder sogar eine Passage von der Internationalen Raumstation (ISS).
Jeder Abend wird je nach Jahreszeit anders sein. Die Daten wurden alle so gewählt, dass eine maximale Beobachtung des tiefen Himmels möglich ist.

Die verschiedenen vorgeschlagenen Sitzungen sind:

Samstag, 26. Oktober 2019
Samstag, 23. November 2019
Samstag, 21. Dezember 2019
Samstag 18. Januar 2020
Samstag, 29. Februar 2020
Samstag, 21. März 2020
Samstag, 25. April 2020
Samstag, 20. Juni 2020